Schwyzerörgeli-Fründe Bärn

Die Schwyzerörgeli-Fründe Bärn wurden 1975 durch Willy und Grety Schmid gegründet und von ihnen während 20 Jahren erfolgreich geleitet.

Nach ihren Rücktritten übernahmen 1996 Bruno Weber (musikalischer Leiter) und Kurt Siegrist (Präsident) die Vereinsleitung mit dem Willen, das Werk von Willy und Grety Schmid weiterzuführen. Die Zielsetzungen blieben die gleichen, nämlich Pflege der traditionellen Volksmusik beim gemeinsamen Musizieren nach dem Motto „Musig us Freud“.

Anfangs 2006 ist Peter Loosli unserer Formation beigetreten und hat die Leitung der Oergeligruppe übernommen.

Die Vereinsgeschichte weist viele beachtliche Höhepunkte auf; u.a. verschiedene Fernsehauftritte, tolle Vereinsreisen und unvergessliche Auftritte sowie 2009 (notabene im 35. Vereinsjahr) die Herausgabe eines vierten Tonträgers „Im Härz vo Bärn“.  Mit einem grossen Jubiläumsabend im Schlossgut-Saal in Münsingen wurde am 5. November 2005 das 30-jährige Bestehen würdig gefeiert.

An der HV 2012 trat unser musikalischer Leiter Bruno Weber aus alters- und gesundheitlichen Gründen zurück. Während 32 Jahren – davon 16 Jahre als musikalischer Leiter – hat er mit musikalischem Können und unermüdlichem Einsatz unsere Vereinsgeschichte mitgeprägt. Für seine langjährige Vereinstreue wurde er am UA 2011 zum Ehrenmitglied ernannt.

Nelly Eggimann als seine Nachfolgerin demissionierte leider aus gesundheitlichen Gründen völlig überraschend nach nur zwei Jahren.
Doch ab Februar 2014 konnten wir mit grosser Freude Christian Schneider von Vielbringen als neuer Leiter der Gesamtformation gewinnen. Herzlich Willkommen !

Christian Schneider

Christian 01

Heute zählen die Schwyzerörgeli-Fründe Bärn 16 Aktivmitglieder (6 Klarinetten, 8 Schwyzerörgeli und  2 Kontrabässe). Zudem werden sie von einer  zahlreichen Gönnerschar unterstützt.

 

Wechsel im Vorstand der Schwyzerörgelifründe Bärn auf Januar 2016

Am 13. Januar 2016 fand die 41. Hauptversammlung der Schwyzerörgelifründe Bärn statt. Nach 20 Jahren unermüdlichem Einsatz wurde Kurt Siegrist mit grossem Applaus aus dem Amt des Präsidenten verabschiedet und zum verdienten Ehrenpräsidenten ernannt. Er führte den Verein mit viel Engagement und Herzblut. Die Schwyzerörgelifründe Bärn konnten, auch dank ihm, anlässlich des letzten Unterhaltungsabends am 24. Oktober 2015 das 40-jährige Jubliäum feiern. Kurt Siegrist bleibt dem Verein weiterhin als Schyzerörgelispieler erhalten.

Zur neuen Präsidentin wurde Ruth Schütz gewählt. Sie ist seit einigen Jahren, abgesehen von einem längeren Unterbruch, Mitglied des Vereins und spielt begeistert Klarinette und Saxophon.

Die musikalischen Leiter Christian Schneider und Peter Loosli, der Kassier Peter Stolz, der Sekretär Jürg Maggi und der Werbeverantwortliche Rolf Beutler wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu wurde Erika Krebs als OK-Chefin des Unterhaltungsabends gewählt.

 

Die Schwyzerörgelifründe Bärn freuen sich auf viele musikalische Höhepunkte und Momente. Der Verein würde sich sehr über weiteren Zuwachs von Musikantinnen und Musikanten freuen. Egal ob mit Schwyzerörgeli oder Klarinette – jedermann (und jede Frau) ist herzlich willkommen! Geprobt wird jeden zweiten Mittwochabend im Gasthof zum Hirschen in Allendingen b. Bern. Weitere Auskünfte erteilt Ruth Schütz unter 079 649 74 91 oder ruth.schuetz@bluewin.ch. Weitere Informationen sind auch auf der Internetseite www.schwyzeroergelifruende-bern.ch verfügbar.

Die neue Vereinsleitung ab Januar 2016

Ruth Schütz (Präsidentin )
Bernstrasse 34 3270 Aarberg

SONY DSC

Christian Schneider (Musikalische Leitung Gesamtformation)

SONY DSC

Peter loosli (Leiter der Oergeligruppe)

SONY DSC

Kontaktadresse: Ruth Schütz
e-mail Adresse :    ruth.schuetz@bluewin.ch